Tauschrausch statt Kaufrausch

Tausch Dich glücklich auf dem weihnachtlichen Tauschmarkt der BUNDjugend Berlin in der Alten Münze, am 16. Dezember 2016.
Inmitten des weihnachtlichen Kaufrausches lädt die BUNDjugend Berlin zu einem (vor-)weihnachtlichen Tauschmarkt ein. Jede*r ist herzlich willkommen, (gut erhaltene) Dinge, die er*sie nicht mehr mag, mit anderen zu tauschen – das schont den Geldbeutel und auch die weltweiten Ressourcen. Vielleicht ertauscht Ihr Euch hier die Geschenke für Weihnachten statt sie irgendwo zu kaufen. Ihr könnt nicht nur Kleidung tauschen, sondern auch Dekoartikel, Bücher, Musikinstrumente, DVDs, Bilderrahmen, Schmuck und einfach alles, was Ihr nicht mehr nutzt, aber zu schade zum Wegschmeißen ist.

Tauschen – ein Zeichen gegen die Konsumgesellschaft

Mit der Aktion will die BUNDjugend ein Zeichen gegen den Massenkonsum kurz vor Weihnachten setzen. Die Produktion von immer mehr Gütern unterstützt den Kapitalismus, der Mensch und Natur ausbeutet und zwangsläufig zur Überlastung unseres Planeten führt. Wer tauscht, statt stets Neues zu kaufen, kann sich von „belastenden“ Dingen befreien und gleichzeitig anderen eine Freude machen; außerdem kann jede*r neue Dinge entdecken und schätzen lernen.
Auf der Tauschparty soll außerdem Platz für einen gemütlichen Austausch sein. Für Tee und Kekse ist ebenso gesorgt wie für Infos über Postwachstum, Suffizenz und kritischen Konsum.
Zum Abschluss möchten wir ab ca. 19.30 Uhr zusammen einen konsumkritischen Film schauen.
Die Veranstaltung ist natürlich kostenlos.
Wir freuen uns auf jede*n, der*die vorbeikommt und mittauscht!

Tags: 

Den Beitrag bookmarken