Fahrrad-Schrauber_innen-Workshop

BUNDjugend Berlin: Fahrrad-Schrauber_innen-Workshop

20.-21.05.2017 | Lernen und üben wie man das eigene Fahrrad repariert in der Selbsthilfewerkstatt der TU Berlin.

Die neue Fahrradsaison ist eröffnet! Mit ihr kommen leider auch alte Probleme wieder zum Vorschein. Das Licht ist schon lange aus und die Bremsen haben auch schon einmal weitaus früher gezogen. Deine nächste Radtour steht schon im Kalender, bei der bestimmt wieder irgendeiner*m der Reifen kaputt geht. Das nervt dich?

Du möchtest unbedingt mal lernen und intensiv üben, wie Du die häufigsten Reperaturen an Deinem Rad erledigst? Dann komm zum Workshop am 20. und 21. Mai in die Werkstatt von unirad, der Selbsthilfewerkstatt der TU Berlin.

Gerne kannst Du dein eigenes Fahrrad zum Üben und Reparieren (wenn es in den Kursinhalt passt) mitbringen.

Am ersten Tag wird das flicken des Schlauches und der Ausbau von Rädern und des Mantels gelernt. Außerdem wird gezeigt, wie die Bremse bearbeitet und das Rad gepflegt werden kann.

Der zweite Tag wiederholt vorerst das Gelernte, um anschließend aufzuzeigen, welches Werkzeug unbedingt auf deine Radtour dabei sein sollte und wie die Gangschaltung funktioniert. Schließlich wird ein weiteres Thema zusammen abgestimmt.

Der Workshop geht beide Tage von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr. Der Teilnahmebeitrag beträgt 10€.

Falls Du Fragen hast, wende Dich an elias@bundjugend-berlin.de

Online-Anmeldung unter www.bundjugend-berlin.de/termin/schrauberinnenworkshop-fuer-beginner.

 

 

 

Tags: 

Den Beitrag bookmarken